Wenige Menschen, so viel Böses

Borowski muss da rüber, allein, ohne seine langjährige Partnerin Sarah Brandt (Sibel Kekilli), die ausgestiegen ist.
(Orginal – Story lesen…)


auch interessant