Mein eigen Fleisch und Blut

Die 40-jährige Franziska ist Direktionsassistentin eines großen Pharmakonzerns. Sie ist schön und erfolgreich, doch hinter der makellosen Fassade lauert ihre Vergangenheit, vor der sie verzweifelt versucht, zu fliehen. Im Alter von 15 Jahren war Franziska schwanger von ihrer Jugendliebe Thorsten. Ihr alkoholkranker und tyrannischer Vater, der das uneheliche Kind nicht mit seinen engen Moralvorstellungen vereinbaren konnte, zwang sie nicht nur, den neugeborenen Sohn zur Adoption freizugeben, sondern verbreitete auch das Gerücht, Franziska sei von Thorsten vergewaltigt worden. Die große Liebe zerbrach und Franziska flüchtete vor ihrer Familie und vor sich selbst.Doch die Gedanken an das eigene Kind lassen sich nicht verdrängen: Als

PREIS:EUR 4,01

Weiter