Krücke

KRÜCKE – Eine Freundschaft aus den letzten KriegstagenVielfach preisgekrönt und authentisch inszeniert, ist Krücke eine stimmungsvolle, durchweg gelungene Adaption des Romans von Peter Härtling.Die Wirren der letzten Kriegstage. Der 13jährige Tom verliert auf der Flucht seine Mutter. In Wien trifft er auf den einbeinigen Schwarzhändler „Krücke“ – ein verschlagener, gerissener Überlebenskünstler und zugleich ein hinreißender, gütiger Freund. Die beiden finden Unterschlupf bei der Jüdin Bronka, die als Serviererin alliierten Soldaten und Schwarzhändlern Alkohol ausschenkt. Tom und Krücke richten sich in dieser unsicheren Welt ein. Krücke spielt Saxophon, Tom kellnert, bis eines Tages eine Rückkehr nach Deutschland möglich

PREIS:EUR 76,99

Weiter