Die Akte Kleist

Berlin, 21. November 1811: Der deutsche Dichter Heinrich von Kleist wird gemeinsam mit seiner Geliebten Henriette Vogel erschossen am Kleinen Wannsee aufgefunden. Ein spektakulärer Fall, der die Nachwelt bis heute verstört und gleichermaßen fasziniert. Was verbirgt sich hinter dem mysteriösen Tod? Was weiß man über die Frau, die mit ihm starb? Und: Wer war Heinrich von Kleist?Vor dem Hintergrund des Vorfalls am Kleinen Wannsee inszeniert die Dokumentation das Leben und den Tod Kleists als spannenden Kriminalfall. Spielfilmsequenzen, Experteninterviews und Animationen rekonstruieren die Persönlichkeit Heinrich von Kleists und erwecken sie zu neuem

PREIS:EUR 17,97

Weiter