Detektive – Zweitausendeins Edition Deutscher Film 2/1968

Detektive – Zweitausendeins Edition Deutscher Film 2/1968 Er gilt als Regisseur leiser, verspielter Filme im Stile der Nouvelle Vague. Rudolf Thomes Filme sind eindringliche Porträts menschlicher Beziehungen, Hoffnungen und Liebe, in denen er Frauen gern selbstbewusst, anmutig und unabhängig in Szene setzt. Mit seinem ersten abendfüllenden Spielfilm „Detektive“ gelang Thome eine aufrichtige Charakter- und Milieustudie über die Jugend Ende der 1960er-Jahre. In der lakonischen Kriminalkomödie mit grotesken, ungemein coolen und feinsinnigen Pointen, werden Marquard Bohm und Ulli Lommel als zwei Möchtegerndetektive, die am liebsten attraktive junge Damen beschatten oder noch besser gar nichts tun, von Uschi Obermaier und Iris Berben

PREIS:EUR 9,99

Weiter