Der rote Korsar

Auch wenn er lange nach den besten Tagen von Douglas Fairbanks und Errol Flynn veröffentlicht wurde, ist das gutmütige Burt-Lancaster-Starverhikel Der rote Korsar eindeutig einer der besten Ableger des klassischen Piraten-Abenteuerfilms. Angesiedelt im 16. Jahrhundert in der Nähe des spanischen Festlands, erweitert und übersteigt dieser Film die üblichen Genre-Konventionen. Lancaster, der als Zirkusakrobat arbeitete, bevor er in den 1940ern zum Film kam, präsentiert hier seine wahrscheinlich körperlichste Vorstellung als Piraten-Söldner Captain Vallo, besser bekannt als der „rote Korsar“. Nick Cravat, Lancasters tatsächlicher Zirkus-Gefährte, kann bei jedem Sprung und jedem Salto als Vallos stummer Begleiter mit dem Star

PREIS:EUR 44,95

Weiter

auch interessant