Clausewitz – Lebensbild eines preußischen Generals (DDR TV-Archiv)

Im November 1831 verbrennt der 51jährige preußische Generalmajor Carl von Clausewitz die ersten Kapitel seiner Autobiografie, die er auf Drängen seiner Frau Marie zu schreiben begonnen hatte. Erschüttert vom plötzlichen Tod seines Freundes Gneisenau zieht er die Bilanz seines Lebens. Es muss erkennen, dass er am Sterbelager seines Freundes endgültig Abschied genommen hat von den Hoffnungen und Plänen, die einst sein Leben und das seiner Freunde bestimmt hatten … Erstmalig auf DVD! Mit Jürgen Reuter („Große Geschichten – die gläserne Fackel“) in der Rolle des Carl von

PREIS:EUR 14,99

Weiter